Erfahrungen mit dem Android 2.1-Update

Wie bereits angekündigt: Das offizielle deutsche Android 2.1 für das GT540 ist da!

Zuerst die schlechten Nachrichten:
Das Update funktioniert anscheinend nur für Smartphones, auf denen die deutsche Android-Version 1.6 installiert ist. Usern, die ihr GT540 mit einer französichen, englischen oder einer anderen Softwareversion auf 2.1 aktualisiert hatten, wird das deutsche Update nicht angezeigt!

Leider ist das Update auf Android 2.1 nicht so einfach, wie man es zum Beispiel von Aktualisierungen von Firefox oder auch Windows kennt. Dies musste ich gestern feststellen. Auch andere Nutzer scheiterten im ersten Anlauf an den unübersichtlichen Update-Anweisungen bzw. -Optionen, wie im LG-Forum zu lesen ist.

Jetzt die guten Nachrichten:
Man sollte sich davon aber nicht abschrecken lassen: nach dem fehlgeschlagenen Update war mein GT540 wieder auf dem alten Stand, es ging also nichts kaputt 😉

Und: Das Update funktioniert, das GT540 bleibt ein GT540 🙂

Was also tun?

Ich würde wie folgt vorgehen:

  1. in Windows als Administrator anmelden
  2. auf LG Produkt Support für GT540 gehen
  3. Unter „Verwenden Sie die detaillierte Anleitung für die einzelnen Schritte“ den (etwas merkwürdig beschrifteten) Button „Detaillierte“ anklicken.
  4. Anleitung ansehen und nachvollziehen.

Dadurch sollten mögliche Fehler ausgeschlossen sein.

Hinweis: Eventuell muss man, wenn das USB-Symbol in der oberen Leiste des GT540 angezeigt wird , dies antippen und die USB-Verbindung erlauben. Da bin ich mir aber nicht sicher, ich hatte das zuerst nicht getan, dann hatte ich mich in Windows neu (als Administrator) angemeldet und diese Erlaubnis erteilt. Danach ging es.

Wenn das Update erfolgreich war, bitte nicht vergessen, sich in Windows als Administrator wieder abzumelden und mit dem normalen Nutzerkonto anzumelden.

Ganz, ganz wichtig: sichert vorher ALLE Kontakte über die LG PC Suite! Im GT540 wird unter „Einstellungen“ – „Datensynchronisierung“ zwar die Synchronisierung der Kontakte angeboten – diese synchronisiert aber NUR die Google-Profil-Kontakte – nicht die, die im Telefon gespeichert waren. Aus Fehlern wird man klug. Ich bin jetzt (leider) etwas klüger und muss mir alle Kontakte „irgendwie“ wiederholen. Das gilt übrigens auch für Termine.

Erste Erfahrungen nach dem Update

Meine Softwareversion ist jetzt die V20A.
Welche Einstellungen müssen wieder vorgenommen werden?

Nach dem Update befindet sich das GT540 wieder im gleichen Zustand wie nach der Auslieferung: alle Einstellungen, alle installierten Apps, alle Favoriten, Termine und Kontakte sind weg!

Man muss sich also das Handbuch vornehmen und alle Einstellungen wieder vornehmen. Wenn das Handbuch nicht mehr zur Verfügung steht: über das LGMobile Support-Tool kann man unter dem Menüpunkt „Kundendienst“ das Handbuch herunterladen:

Um die richtige Version zu erhalten muss die IMEI-Nummer (ohne Bindestriche) eingegeben werden. Dann kann man durch Doppelklick auf „User Manual“ das Handbuch herunterladen.

Positiv:

  • Das „Look and Feel“ hat sich verbessert. Das kann man sicher nicht messen, aber die Bedienung macht jetzt mehr Spaß.
  • Beim Aufwecken aus dem Ruhezustand wird gleich das eingestellte Hintergrundbild angezeigt. Nett, aber sicher nicht besonders wichtig.
  • Der Touchscreen reagiert schneller auf Berührungen. Bisher musste ich kräftig aufdrücken, was nicht immer gelang. Jetzt ist die Eingabe von Texten eher mit „Tippen“ als mit „Drücken“ zu beschreiben.
  • Es werden mehr Apps im Market angezeigt – halt alle, die erst ab Android 2.1 funktionieren.

Theoretische Verbesserungen: (lt. Wikipedia)

  • Digitalzoom und Unterstützung von Blitzlicht (den Digitalzoom gab es zuvor schon, ein Blitzlicht gibt es beim GT540 nicht)
  • Unterstützung von Microsoft Exchange
  • Bluetooth 2.1
  • sich ändernde Hintergrundbilder
  • Informationen zur Signalstärke
  • Erweiterungen von Webkit (HTML5-Unterstützungen, WebStorage, Geolocation, Video …)
  • Einige Besitzer die bereits andere Android 2.1-Versionen installiert hatten berichteten von einer längeren Akkulaufzeit.

Diese konnte ich bisher nicht feststellen bzw. ausprobieren.
Was leider nicht möglich ist: App2SD – das Speichern von Apps auf der SD-Karte, womit weitaus mehr Apps installierbar wären. Das kommt erst ab Android 2.2 (Froyo) – und das wird wohl nicht für das GT540 kommen.

Negativ:

  • Meine Kontakte und Termine waren weg (siehe oben)!
  • Wie schon in der Auslieferungskonfiguration werden diverse unnötige Apps unlöschbar installiert! Beim Versuch, eines dieser Apps über den Market zu aktualisieren erhielt ich eine Fehlermeldung.
  • Die automatische Bildschirmsperre lässt sich nicht mehr abschalten. Die Maximaleinstellung ist nun 30 Minuten. Normalerweise sollte dies kein Problem darstellen, bei manchen Anwendungen, die eine Datenübertragung mit dem PC erfordern, darf der Vorgang jedoch nicht durch die Bildschirmsperre gestört werden.

Sehr negativ:

  • Wenn man unter Android 1.6 seine Kontakte in Gruppen einsortiert hatte vermisst man dies unter 2.1. Man kann zwar noch Gruppen in der LG PC Suite erstellen, verwalten und auch Kontakte diesen Gruppen zuordnen, sie werden jedoch in der Kontaktansicht des GT540 nicht mehr angezeigt. Es gibt natürlich Apps, die dies übernehmen können, aber warum wurde diese sinnvolle Funktion abgeschaltet?
Advertisements
  1. #1 von Hannes am 25. Dezember 2010 - 23:22

    Der Artikel war eine klasse Hilfe, mein Problem ist nur; ich habe alles getan wie befohlen und trotzdem kriege ich 2.1 nicht auf mein GT540.
    Die Software sagt es gibt kein neues Update, wobei in der Liste der updates das GT540 als „europe open“ vermerkt…aber ein Update krieg ich nicht.
    Ich brauch Hilfe 😦

  2. #2 von ranuca am 26. Dezember 2010 - 12:22

    Flash mit der LG-SW ging nicht.
    Mit dem russischen Programm nach Anleitung lief alles ob ok.
    Ich habe mir das offizielle LG 2.1 DEU-Image runtergeladen.

    SIMS3 habe ich noch von der UK-Website nach Anleitung im ZIP ergänzt, alles ok.

    summing up: super preis-leistungsverhältnis, werde noch zwei gt540 nachordern

  3. #3 von rustdevil am 26. Dezember 2010 - 12:34

    Hallo,

    jetzt nochmal hier gepostet:

    bei mir hat das Update gestern Nacht geklappt, mit der neuen LG Firmware VA20_00.kdz in Kombination mit der KDZ_FW_UPD.exe auf der PC Seite. (in der englischen Version, ist für mich praktischer als die russische 😉

    Zuerst hatte ich es mit dem offiziellen LG Programm versucht, da blieb das Update nach 4% hängen, nach längerem Warten startete das Handy dann wieder auf 1.6.

    Für alle mit Update problemen weise ich nochmals auf Michis link hin:
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=882590

    Ich weiss jetzt allerdings nicht ob ich das USB- Modem abgeschaltet hatte, wie in dem link beschrieben

    Für mich ist die Sache nochmal gutgegangen
    Ich ziehe für mich den Schluss das ich in Zukunft von PC Software die von LG geschrieben/herausgegeben wurde möglichst die Finger lasse!

    Die neue LG Firmware teste ich gerade durch, „The Sims 3“ geht schon mal nicht..
    Dafür das Radio und die Kamera, uff.

    Soweit erstmal für heute, allen die noch versuchen Upzudaten viel Glück und Erfolg.

    P.S: Meine Kontake hatte ich bei 1.6 per Bluetooth von meinem Nokia 5500 Übertragen, da hänge ich jetzt gerade bei 2.1 ein wenig.

  4. #4 von Alex am 26. Dezember 2010 - 17:39

    Die LG Update-Software ist eine Katastrophe!!!!!!!!! Nichts funktioniert. Habe gestern drei Stunden mit dem Mist verschwendet, heute genauso viel!

    Zu den Kommentaren hier: Was oll ich mit n’er englischen oder russischen Version??????

    LG soll endlich dafür sorgen, dass man das Update einfach und schnell auf sein Handy bekommt. Nichts anderes verlange ich als Kunde!

  5. #5 von Alex am 27. Dezember 2010 - 01:16

    Nach mehreren Stunden ist es mir nun gelungen, Android 2.1 runter zu laden. Unglaublich, wieviel Zeit ich damit verschwendet habe.

    Mein erster Eindruck:

    1. Das Startfenster von LG auf Android 1.6 war schöner, jetzt langweilig und kitschig!
    2. Der LG eMail-App funktioniert nicht!!! Verdammt!! Ich musste mir MailDroid runterladen, um meine Mail abrufen zu können.
    3. Die „neue“ Wetter App ermöglich nur das Programmieren von vier Städten, vorher unbegrenzt! (Warum diese Einschränkung?)
    4. Es hat den Anschein als ob die Batterie nun länger hält (wurde hier bereits erwähnt)

    Fazit: Den Vorzug von Android 2.1 habe ich bis jetzt noch nicht erkannt….außer, dass ich jetzt endlich Skype laden kann

    Ich bitte um weitere Rückmeldungen anderer GT540-User (mit neuem Update)

    • #6 von andro540 am 27. Dezember 2010 - 07:21

      Ich bin vorsichtig mit Auskünften, was NICHT funktioniert – Einiges kann auch durch eigene Fehler zustande kommen.
      Beim Mailprogramm hatte ich das Problem, dass ich genau einen Account registrieren konnte – ich benötige jedoch mindestens vier. Das habe ich durch das App K-9 Mail gelöst.
      Ein anderes Problem ist für mich, dass Kontakte nicht mehr gruppiert werden können. Auch das kann man durch Apps lösen, in meinem Fall durch GangBook.

  6. #7 von SITDnow am 27. Dezember 2010 - 14:27

    Das update lief bei mir ohne Probleme. Mann sollte aber beachten das dass Phone mehrmals neu startet zb. bei 4% das ist aber normal und Mann sollte deswegen nicht auf die Idee kommen das irgendwas schief läuft.

    mit den update bin ich soweit zufrieden aber mein Akku hält nur noch 24h davor musst ich nur jeden zweiten Tag laden

    • #8 von Christian am 29. Dezember 2010 - 15:09

      Auch bei mir klappte die Durchführung des Updates ohne Probleme. Eine IMEI Nummer wurde nicht gefordert, das hat der LG Updater alles selbstständig gemacht.

      Nun aber: Ich kann bei der 2.1 kein Google-Konto mehr einrichten. Es erscheint stets die Meldung „Keine Verbindung zum Google Server“. Internetsurfen via WLAN / UMTS funktioniert, also liegt es nicht an der Verbindung.
      Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

  7. #10 von rustdevil am 29. Dezember 2010 - 18:36

    Also zur LG Mail Anwendung:
    Wie ich gerade feststellte geht die 2.1 LG Mail App fest davon aus das mein GMX Konto auf .net endet. Dummerweise endet mein GMX Konto aber auf .de. -> Über „andere“ konnte ich aber beim zweiten Config- Versuch meine Mail abrufen.

    Google Konto ging bei mir ohne Probleme.

    Beim offziellen LG twitter Client hatte ich unter keine Suchfunktion finden können, also einfach mal ein Keyword eingeben -> Löschen falls möglich, Tweetdeck scheint angesagt zu sein…
    Soweit zu meinen Versuchen mit der Firmware LG Android 2.1@GT540 bis jetzt.

    Also richtig schlimm ist diese Firmware jetzt nicht soweit ich das beurteilen kann.

    Die Tage ist für mich die Suche nach einem Custom ROM angesagt, also einfach eine möglichst „nackte“ Version bei der ich selber entscheiden kann welche Apps ich für was verwende (oder auch nicht), und den nicht allzu reichlich bemessen Speicherplatz halt selber zuteilen kann

    Und LG sollte meiner Meinung nach von vorneherein möglichst „schlanke“ ROMs anbieten!

    Evtl. noch einen (möglichst) schlanken QR bzw. Barcode Scanner von vornerein in der FW integriert, im Anhang der Anleitung ein paar Pixelhaufen zum selber scannen und installieren. (Erfolgserlebnisse unterm Weihnachtsbaum, und die deutsche LG Software/Marketing Abteilung hat ein paar rechtliche Probleme weniger)

    so sollte eine Firmware aussehen!

    Dies nur als Anregung falls dies jemand von LG lesen sollte.

    Tja, und da es diese Art „ich weiss selbst am besten welche Apps ich brauche und welche nicht“ FW wohl nicht so schnell geben wird ist wohl selbermachen (lassen) angesagt…

    Mit der Hardware des LG GT 540 nach 6 Tagen Android mehr als zufrieden…!! Ich sag jetzt mal nur Skies of Glory !! (Ein Traum für Flugsimulator Fans, die 13 MB oder so sind es mir wert!! (ab 2.0))

    P.S: Gerade stelle ich fest das mein Display beim Aufladen immer mal wieder kurz (ca. 1 sec) aufleuchtet.

  8. #11 von andro540 am 30. Dezember 2010 - 07:16

    Da ich mir vorbehalten möchte, die Kommentare vor Veröffentlichung freizuschalten, werde ich die Kommentierung für diesen Beitrag abschalten.
    Ich möchte Sie/Euch bitten, Diskussionen in öffentlichen Foren wie z.B. dem LG-Forum auszutragen, da ich dies sonst nicht mehr bewältigen kann.
    @Alex: Beiträge zu Android 2.3 gehören m.E. nicht in dieses Thread.
    @Thomas: Ich werde hier keine Links veröffentlichen, die zu Firmwaredownloads – egal aus welcher Quelle führen. Außerdem kann man dies wirklich leicht im Internet finden – ich bin keine Auftragssuchmaschine.
    Danke für das Verständnis!

%d Bloggern gefällt das: